St. Josefs-Haus Albersloh

Betreutes Wohnen am St. Josefs-Haus
Teckelschlaut 13 · 48324 Sendenhorst
Telefon: 02535 95335-0 (Empfang)
Telefax: 02535 95335-55
info@st-josefs-haus.de
Annette Schwaack (Hausleitung und Begleitender Dienst)
Tel. 02535 95335-11
schwaack@st-josefs-haus.de

Eigenständig, aber nicht alleine
Selbstständigkeit auch im Alter erhalten – das wünschen sich viele. Betreutes Wohnen ist für Menschen, die Unterstützung benötigen, ihre Eigenständigkeit aber so weit wie möglich behalten möchten, die ideale Lösung. Denn hier bestimmen Sie, wo, wann und in welchem Umfang Sie Hilfe in Anspruch nehmen möchten. Ein Netz von Unterstützungsangeboten vermittelt Sicherheit, und die Nähe zum St. Josefs-Haus bietet die Möglichkeit, Gemeinschaft zu erleben.

Das Betreute Wohnen am St. Josefs-Haus umfasst 16 barrierefrei ausgestattete Wohnungen, die für ein bis zwei Personen geplant und alle mit Hausnotruf ausgestattet sind. Unterschiedliche Grundrisse von 45 bis 69 Quadratmetern Wohnfläche bieten jeweils Platz für einen großzügigen Wohnraum, Schlafzimmer, Bad und einen Küchenbereich. Terrasse oder Balkon, Abstellräume, Waschkeller und Parkplätze am Haus komplettieren die Ausstattung.

Allen Mietern steht der komplette Service des St. Josefs-Hauses zur Verfügung – vom Mittagstisch bis zu den geselligen Veranstaltungen im Haus. Im Café findet regelmäßig ein Stammtisch für die Bewohner vom Betreuten Wohnen statt, und bei schönem Wetter wird regelmäßig auf dem Platanenplatz vor dem Haus Boule gespielt.

Bitte hier klicken.