Unsere Leitlinien

In den Leitlinien ist beschrieben, wie sich unsere Grundüberzeugungen im täglichen Umgang miteinander und mit den BewohnerInnen zeigen. Dazu wurde eine "Arbeitsgruppe Leitlinien" mit Trägervertretern und 30 haupt- und ehrenamtlichen MitarbeiterInnen aus allen Arbeitsbereichen des Pflege- und Betreuungsnetzwerks gebildet, die über einen Zeitraum von sechs Monaten unser Leitbild erarbeitet haben.
Die Themenbereiche und Grundsätze lauten:

Umgang mit den BewohnerInnen
Uns ist wichtig, dass sich die BewohnerInnen in ihrer Persönlichkeit angenommen wissen und sich in unseren Wohnhäusern geborgen fühlen.

Umgang der MitarbeiterInnen untereinander
Uns ist wichtig, dass der Umgang der MitarbeiterInnen untereinander von Anerkennung und Hilfsbereitschaft geprägt ist und die jeweiligen Aufgaben in dem Bewusstsein der gemeinsamen Zielsetzung erfüllt werden.

Zusammenarbeit der Bereiche und Einrichtungen
Alle Arbeitsbereiche, Berufsgruppen und Einrichtungen des Pflege- und Betreuungsnetzwerkes werden als gleich wichtig geschätzt und arbeiten als Gesamt-Team zusammen. Dadurch wird die Fachkompetenz der MitarbeiterInnen optimal gebündelt und die BewohnerInnen bzw. PatientInnen erfahren eine Dienstleistung aus einer Hand.

Organisation der Arbeit
Eine zielgerichtete Organisation erleichtert die Arbeit und dient den BewohnerInnen, PatientInnen und MitarbeiterInnen.

Einbindung in das Gemeinwesen
Uns ist wichtig, dass unsere Einrichtungen Teil des Gemeinwesens sind. Wechselseitige Kontakte mit den Kirchengemeinden, Vereinen und Einrichtungen am Ort sind deshalb gewünscht und werden gefördert.